Warenkorb

Kontakt

Sie haben eine Frage zu unseren Produkten, dem Bestellprozess oder der Montage? Sie können unseren Kundensupport werktags unter 0341 2504 9958 zwischen 08:30 - 12:00 und 13:00 - 16:30 erreichen. Oder Sie schreiben uns direkt eine Nachricht. Unser technischer Kundensupport wird sich dann bei Ihnen melden.

    Bestellstatus

    Sie möchten wissen, wie der Status Ihres Auftrages ist? Sie benötigen hierfür die vierstellige Auftragsnummer sowie die eMail-Adresse des Rechnungsempfängers.

    Jetzt Bestellstatus abrufen
    Hergestellt in Deutschland Kompetenter Kundenservice Nachhaltige Produktion Günstige Preise Schnelle Lieferung

    Holzarten und Anwendung

    AHORN

    Der Ahornbaum eignet sich hervorragend für die Verwendung im Innenbereich. Seine helle Holzfarbe und gleichmäßig ruhige Struktur machen ihn zu einem vielseitigen Werkstoff in der Möbelindustrie und dem Treppenbau. Im skandinavischen Design ist das helle Holz aufgrund seiner freundlichen Optik und angenehmen Haptik sehr beliebt. Der Ahornbaum wächst in Europa und Asien. Wir beziehen unser Ahorn-Rohholz aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft. Sie können HIER Ihren neuen Ahorn-Handlauf konfigurieren.

    BUCHE

    Die Buche ist ein absoluter Klassiker im Handlauf- und Treppenbau. Sie hat eine ruhige Maserung und geringe Farbunterschiede. Deshalb lässt sie sich ausgezeichnet mit Lasuren, Ölen, deckenden sowie farblosen Lackierungen oberflächenveredeln. Buche-Handläufe überzeugen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Buche wächst in Mittel- und Westeuropa und ist in Deutschland die häufigste Laubbaumart. Wir beziehen unser Buche-Rohholz aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft. Sie können HIER Ihren neuen Buche-Handlauf konfigurieren.

    EICHE

    Die Eiche zeichnet sich mit einem harten verrottungsbeständigen Holz aus. Durch ihre intensive und vielfältige Maserung besticht sie mit einer hochwertigen Optik. Ihre Oberfläche lässt sich mit Beizen und farbigen Ölen, sowie durch Räuchern und Kalken veredeln. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind grenzenlos. Durch die Gerbsäure bekommt das Holz den typisch sauer-würzigen Eichengeruch. Die Eiche ist nach der Buche die zweithäufigste Laubbaumart und wächst in ganz Europa, Nordafrika und Nordamerika bis Asien. Wir beziehen unser Eiche-Rohholz aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft. Sie können HIER Ihren neuen Eiche-Handlauf konfigurieren.

    ESCHE

    Die Esche unterscheidet sich durch eine ausgeprägte helle Maserung mit einer langfaserigen Struktur und hohen Festigkeit und Elastizität. Dadurch eignet sich die Esche hervorragend für Handläufe, wie auch für Sportgeräte und Ballett-Stangen, für den Werkzeugbau und Maste im Bootsbau. Die Esche ist in ganz Europa verbreitet und zählt mit der Buche und Eiche zu den wichtigsten Nutzhölzern. Wir beziehen unser Esche-Rohholz aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft. Sie können HIER Ihren neuen Esche-Handlauf konfigurieren.

    KAMBALA

    Kambala besitzt eine streifige kaffeebraune Struktur. Da das Holz sehr dauerhaft und robust ist, wird es vielseitig eingesetzt und eignet sich sehr gut auch für den Außenbereich, beispielsweise für Terrassen, Wintergärten, Gartenmöbel, Treppen und Handläufe. Um das Holz vor Witterungseinflüssen zu schützen, sollte seine Oberfläche regelmäßig mit geeigneten Schutzölen oder Lasuren eingelassen werden. Damit wird ebenso einer Vergrauung des Holzes vorgebeugt. Kambala, auch unter dem Namen Iroko bekannt, ist eine Baumart, die nur im tropischen Afrika wächst. Wir beziehen unser Kambala-Rohholz aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft. Sie können HIER Ihren neuen Kambala-Handlauf konfigurieren.

    KIEFER

    Die Kiefer zeigt ein interessantes Farbspiel von gelblichem Frühholz und rötlich dunklerem Spätholz, das unter Lichteinwirkung etwas nachdunkelt. Ihr Holz wird vor allem im Baubereich für Fassaden, Balkone, Zäune und Fenster, sowie im Treppenbau verwendet. Die Kiefer wächst in Europa, Sibirien und Kleinasien und ist aus holzwirtschaftlichen Gesichtspunkten die am häufigsten angebaute Baumart. Wir beziehen unser Kiefer-Rohholz aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft. Sie können HIER Ihren neuen Kiefer-Handlauf konfigurieren.

    KIRSCHBAUM

    Das Holz der Kirsche hat eine gelbrötliche bis rotbraune Färbung mit teilweise grünlichen Streifen und eine sehr dichte Holzstruktur. Dadurch lässt es sich sehr gut und präzise bearbeiten und zeichnet sich durch eine lange Haltbarkeit und Elastizität aus. Es gehört zu den Edelhölzern und findet deshalb in der Vergangenheit bis heute gerne Verwendung im individuellen Innenausbau. Die Kirsche wächst in Mitteleuropa und Nordamerika. Wir beziehen unser Kirschbaum-Rohholz aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft. Sie können HIER Ihren neuen Kirschbaum-Handlauf konfigurieren.

    LÄRCHE

    Das Holz der Lärche fällt durch ein sehr interessantes Farbenspiel zwischen dunkleren kräftigen Jahresringen und helleren Wuchsschichten auf. Es ist formstabil und witterungsbeständig und eignet sich deshalb gut für den Außenbereich. Wegen ihrer außergewöhnlichen Feuchtigkeitsresistenz findet sie häufig Verwendung im Bootsbau. Soll die Lärche im Außenbereich ihren auffallenden Farbton behalten, muss sie regelmäßig mit den entsprechenden Außenölen zum Schutz und gegen eine Vergrauung behandelt werden. Die Lärche wächst in Europa und Russland und wird deshalb in die europäische und sibirische Lärche unterschieden. Die sibirische Lärche wächst meistens aufgrund des Klimas langsamer und zeigt deshalb dichtere Jahresringe als die heimische. Wir beziehen unser Lärche-Rohholz aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft. Sie können HIER Ihren neuen Lärche-Handlauf konfigurieren.

    MAHAGONI

    Das Holz des Mahagonibaumes ist sehr hart und vollkommen astfrei. Dadurch entsteht eine gleichmäßige Maserung mit einer hochwertigen Optik. Die goldgelbe bis rotbraune Färbung des Holzes bekommt mit einem farblosen Öl oder einem Klarlack eine edle und kostbare Erscheinung. Der Mahagoni-Baum ist in Asien und Afrika beheimatet. Es gibt unendlich viele Arten. Wir beziehen unser Mahagoni-Rohholz aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft. Sie können HIER Ihren neuen Mahagoni-Handlauf konfigurieren.

    NUSSBAUM

    Das Walnussholz ist besonders hart, formstabil, schwer und strapazierfähig, weil es langsam wächst. Es gilt daher als wertvolles Edelholz. Seine Maserung ist ausdrucksstark und charakteristisch mit einer interessanten braunen Färbung. Seine Verwendung ist sehr vielseitig, unter anderem wird es auch für Musikinstrumente verbaut. Als Handlauf ist es ein ganz besonderer Blickfang. Der Nussbaum stammt ursprünglich aus Griechenland und Persien. Mittlerweile wächst er in Europa, Kanada und Amerika und unterscheidet sich etwas in der Holzmaserung. Der US-Nussbaum ist etwas leichter und die Jahresringe sind etwas wellenförmiger. Wir beziehen unser Nussbaum-Rohholz aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft. Sie können HIER Ihren neuen Nussbaum-Handlauf konfigurieren.